Activ Sunny Hotel Sonne

Menü

AGB Buchungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geltungsbereich: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl für alle unverbindlichen Reservierungsanfragen als auch für verbindliche Buchungen über das Sunny-Reservierungs-System (in weiterer Folge SRS genannt).

Reservierungsanfrage und Buchung:
Jede Reservierungsanfrage und Buchung wird über SRS als Erklärungsbote in Ihrem Auftrag an das Activ Sunny Hotel Sonne weitergegeben. Dabei gelangen Reservierungsanfragen unverbindlich via E-Mail zum Hotel und werden von diesen kurzfristig mit einem Angebot oder spezifischen von Ihnen angeforderten Informationen direkt an Sie beantwortet. Demgegenüber sind Buchungen von Einzelleistungen & Pauschalangeboten über SRS verbindlich. Bei Buchungen kommt damit via Mausklick ein Beherbergungs- bzw. Reisedienstleistungsvertrag zustande; dabei sind insbesondere die jeweiligen angegebenen Stornierungsfristen und -bedingungen zu beachten. Das Activ Sunny Hotel Sonne hat die Möglichkeit, die Buchung innerhalb einer 24 Stundenfrist abzulehnen.

Beherbergungs- bzw. Reisedienstleistungsvertrag und Zahlung:
Der Beherbergungs- bzw. Reisedienstleistungsvertrag kommt während einer Buchung unmittelbar zwischen Ihnen und dem Activ Sunny Hotel Sonne zustande. Den bestätigten Preis bezahlen Sie direkt im Hotel in bar oder mit ein gängigen Kreditkarte. Sämtliche sich aus dem Beherbergungs- bzw. Reisedienstleistungsvertrag ergebenden Ansprüche und Verpflichtungen bestehen unmittelbar und ausschließlich zwischen dem Buchenden und dem Activ Sunny Hotel Sonne.

Online Buchungs Service
Wenn Sie auf www.sunny-hotel-sonne.at eine Online-Buchung vornehmen, so geschieht das durch die online Buchungs-Software „Webbox“ von der Interalp Touristik GmbH. Alle von Ihnen für den Abschluss einer Buchung notwendigen Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, etwaige persönliche Detail-Informationen zur Buchung, etc) werden verschlüsselt übertragen und nur zur Bearbeitung Ihrer Buchung verarbeitet und gespeichert. Der Software-Anbieter Interalp verpflichtet sich zum datenschutzgerechten Umgang mit Ihren Daten und ergreift alle organisatorischen und technischen Maßnahmen zum Schutz ebendieser.

Änderungen und Stornierungen:
Reservierungen müssen vom Hotel auch über 18.00 Uhr hinaus, d.h. die ganze Nacht, aufrecht gehalten werden.

Folgende Stornobedingungen sind für alle Reservierungen gültig:

Bei Stornierung in der Wintersaison (Dezember - April):
bis 14 Tage vor Anreise kostenlos*
bis 30 Tage vor Anreise kostenlos (Weihnachten, Silvester)

Bei Stornierung in den restlichen Monaten
bis 7 Tage vor Anreise kostenlos*
nach Ablauf der Stornofrist 100%*
* vom Pauschalpreis

Hotel-Kategorien und Hotel-/Reise-Informationen:
Die international übliche Hotel-Klassifizierung nach Sternen gibt einen unverbindlichen Hinweis auf den Hotel- Standard unter Berücksichtigung der Selbsteinschätzung des Hotels. Auch alle zusätzlichen Hotel- und Reise-Informationen und -Beschreibungen beruhen auf Eigenangaben des Hotels.

Vertraglich vereinbarte Zimmerpreise:
Alle im System erscheinenden Preise sind aktuelle Tagespreise bzw. Sonderraten (welche sich jederzeit ändern können), und die für alle über das SRS durchgeführten Buchungen gelten.

Die Buchungen erfolgen zum jeweils besten, aktuellsten Activ Sunny Hotel Sonne Tagespreis, der für das gewählte Reisedatum geliefert und im Namen des Activ Sunny Hotel Sonne angezeigt wird. Die im Activ Sunny Hotel Sonne verfügbaren Last-Minute-, Saison-, Wochenend- oder besondere Aktionspreise werden bei der Buchung automatisch berücksichtigt.

Verschiedenes:
Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übernahme von Daten in andere Datenträger, auch auszugsweise, oder die Verwendung zu anderen als den hier vorgesehenen Zwecken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch das Hotel Activ Sunny Hotel Sonne zulässig.

Anwendbares Recht: Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Kitzbühel, Österreich.

Standartinformationsblatt für Pauschalreiseverträge für Fälle,
in denen ein Hyperlink verwendet werden kann.

Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

- Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags.
- Es haftet immer mindestens ein Unternehmen für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiselistungen.

- Im Falle der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Activ Sunny Hotel Sonne/ Hotel Sonne Besitz GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft [Einrichtung, die den Insolvenzschutz bietet, z.B. ein Garantiefondus oder eine Versicherungsgesellschaft] abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung oder gegebenenfalls die zuständige Behörde (Telefon: +43 5 9009 0, E-Mail: feedback@allianz.at, Hietzinger Kai 101-105, 1130 Wien) kontaktieren, wenn Ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von Activ Sunny Hotel Sonne/ Hotel Sonne Besitz GmbH verweigert werden.

Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form [www.justiz.gv.at/pauschalreisegesetz]


Standartinformationsblatt für den Fall, dass der Unternehmer, der online angebotene verbundene Reiseleistungen im Sinne des Artikels 3 Nummer 5 Buchstabe a der Pauschalreiserichtlinie (§ abs. 5 Z I lit. a PRG) vermittelt, nicht ein Beförderer ist, der ein Ticket für eine Hin- und Rückbeförderung verkauft

Activ Sunny Hotel Sonne/ Hotel Sonne Besitz GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft [Einrichtung, die den Insolvenzschutz bietet, z.B. ein Garantiefondus oder eine Versicherungsgesellschaft] abgeschlossen.

Die Reisenden können diese Einrichtung oder gegebenenfalls die zuständige Behörde kontaktieren (Telefon: +43 5 9009 0, E-Mail: feedback@allianz.at, Hietzinger Kai 101-105, 1130 Wien) wenn Ihnen Reiseleistungen aufgrund der Insolvenz von Activ Sunny Hotel Sonne/ Hotel Sonne Besitz GmbH verweigert werden.

Hinweis: Die Insolvenzabsicherung gilt nicht für Verträge mit anderen Parteien als Activ Sunny Hotel Sonne/ Hotel Sonne Besitz GmbH, die trotz der Insolvenz des Unternehmens Activ Sunny Hotel Sonne/ Hotel Sonne Besitz GmbH erfüllt werden können.

Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form [www.justiz.gv.at/pauschalreisegesetz]

Unvergessliches Urlaubserlebnis buchen

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu Ihrer Deaktivierung finden Sie hier. OK - Weiter